Ausgabe

ModellFan 12/14

So lassen sich Short- Run-Kits verbessern

Zerstörer Limburg in 1:350: Ätzteile richtig ausglühen

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 12/14

Flugzeuge

Jagdflugzeug-Legende: Spitfire Mk.VIII

AZs 1:72er Short-Run-Variante des legendärsten britischen Jagdflugzeugs steht auf dem Prüfstand. So viel sei

UN-Kräfte: Lynx Mk.7

UN-Fahrzeuge und Fluggeräte sind sehr viel mehr als nur weiß. Man muss eben richtig hinschauen und dann wissen, wie man das Gesehene im Modell umsetzt.

Früher schwedischer Jet: Saab J-21R

Welches Potenzial in Special Hobbys Multimedia-Kit im Maßstab 1:72 steckt und wie man ihn erfolgreich Outof- Box baut, demonstriert Bernd Korte.

Pech und Pannen: L1500S LLG Feuerwehr

Aus dem entspannten Bau der ICM-Feuerwehr wurde ein Pannenmodell. Verfolgen Sie, wie sich die selbst verursachten Fehler kaschieren lassen.

Moderner Russe: GAZ-233014 Tiger

Der russische Geländewagen überzeugt neben äußeren auch mit inneren Qualitäten. Lesen Sie, wie er sich mit Ätzteilen und neuen Rädern zusätzlich detaillieren lässt.

Im 1970er-Jahre-Look: M109A2

AFV Club schafft Ersatz für die jahrzehntelang marktbeherrschende Italeri-M109A2. Uwe Kern setzt die Neuheit

Zivilfahrzeuge und Motorräder

Supersportwagen: Lamborghini Aventador

Aoshima hat offenbar Spaß an Supersportwagen und liefert erstklassige Neuheiten. Sascha Müller lässt sich aber ein wenig zusätzliches Feintuning nicht nehmen.

Schiffe

Der Kalte Krieg zur See: HNLMS LIMBURG

Der Modellschiffbau in den Maßstäben 1:350 und 1:700 ist ohne den Einsatz von Ätzteilen kaum denkbar. Lesen Sie, wie man die Verarbeitung des Materials verbessert.