Modellflugzeuge
Die besten Flugzeug-Modelle

Hier finden Sie ausführliche Bauberichte zu aktuellen Modellbausätzen der besten Flugzeugmodelle. Geordnet in den zeitlichen Kategorien Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, der Nachkriegszeit und Flugzeuge aus dem zivilen Sektor.
Simple&Smart: Focke-Wulf 190 A4 wird maskiert

Wir zeigen Ihnen anhand eines recht anspruchsvollen Tarnschemas, das wir stark vereinfacht wiedergeben, die Nützlichkeit des Maskierens beim Bau des 1:72er-Modells der Focke-Wulf 190 A4 von Zvezda. weiter >

Focke-Wulf 190 A4 bekommt ihr Tarnschema und letzte Arbeiten

Nachdem die Maskierungsarbeiten erledigt sind, bekommt die Focke-Wulf 190 A4 von Zvezda nun ihr Tarnschema. Außerdem zeigen wir Ihnen Step by Step das Aufbringen der Decals, die Montage der Kleinteile und wie Sie mit Pigmenten Nutzspuren erzeugen.

 

weiter >

AZmodels Swiss Morane Saulnier D-3801

Wer den Aufwand nicht scheut, der muss weder Fehler noch Unkorrektheiten im Modell akzeptieren. Wie man diese eliminiert und auch noch eine attraktive Farbgebung erzielt, erfahren Sie am Beispiel des Baus der Morane Saulnier MS-406.
weiter >

Wie aus dem Ei gepellt: Mengs „Kraftei“

Wenn die Bausätze immer besser werden, ist dann überhaupt noch modellbauerische Kreativität gefragt? Andreas Dyck beantwortet diese Frage im Baubericht zu Mengs Messerschmitt ME 163 auf seine ganz eigene Weise. weiter >

Out-of-Box-Bau eines erstklassigen Bausatzes: Bristol Sycamore von CMR

Welche Hürden gilt es zu meistern, wenn ein erstklassig umgesetzter Resin-Bausatz , hier der Bristol Sycamore Helicopter von CMR, mit Fotoätz- und Vakuteilen aus der Schachtel gebaut werden soll?

weiter >

Das Day Glow Orange harmoniert sehr gut mit Silber und verhilft dem Flugzeug zu einem attraktiven Erscheinungsbild

Nach nunmehr 48 Jahren gibt es endlich eine Neuauflage der Folland Gnat von Airfix. Eine Rarität – es ist die einzige aktuelle 72er-Spritzguss-Ausführung dieser Jet-Entwicklung! Doch wie zeitgemäß kommt der kleine Jet aus der Schachtel?

weiter >

Der Außenanstrich der brasilianischen Harpoon entsprach dem USN-Anstrich für Atlantik- Patrouillenflugzeuge: Dark Gull Grey auf waagerechten, Weiß matt auf senkrechten Flächen und Weiß glänzend auf den Unterseiten

Bedeutet die Verwendung eines Short-run-Kits, dass im Ergebnis auch Kompromisse zu erwarten sind? Oftmals stellen solche Modelle eine Charakterprobe für Fortgeschrittene dar. Lesen Sie, weswegen man aber dennoch nicht um Special Hobbys 72er-Harpoon herumkommt.

weiter >

Typisch für die Ta 152 H-1 war ihre große Spannweite, ein Merkmal, das auch beim Modell sehr gut wiedergegeben ist

Die japanische Edelschmiede Zoukei Mura liefert ein Modell der  Ta 152 H-1 ­mit besonderer Ausstattung und ungewöhnlichem Aufbau. Doch wie „Form vollendet” ist das Modell und wie baut es sich?

weiter >