News > MODELLFAN zeichnet Modelle des Jahres 2014 auf der Nürnberger Spielwarenmesse aus
29.01.2014

MODELLFAN zeichnet Modelle des Jahres 2014 auf der Nürnberger Spielwarenmesse aus

Das führende deutschsprachige Magazin für Modellbau, welches in diesem Jahr sein vierzigjähriges Erscheinen feiert, verleiht seit 1976 die traditionelle Auszeichnung für Spitzenprodukte der Modellbau-Industrie.
 
 
Das führende deutschsprachige Magazin für Modellbau, welches in diesem Jahr sein vierzigjähriges Erscheinen feiert, verleiht seit 1976 die traditionelle Auszeichnung für Spitzenprodukte der Modellbau-Industrie. Besonderes Augenmerk wird auf die Kriterien Innovation, Vorbildtreue, Passgenauigkeit, Kreativität, Attraktivität sowie Komplexität gelegt. Die Auszeichnungen werden in den folgenden Kategorien vergeben: Autos, Nutzfahrzeuge, Dioramen, Figuren, Flugzeuge, Militärfahrzeuge, Motorräder, Schiffe, Science Fiction, Zubehör und Sonderpreise.

Bei den 70 prämierten Produkten handelt es sich um Spitzenbausätze höchster Qualität, die exemplarisch für die technischen und kreativen Fähigkeiten einer ganzen Branche stehen. Imposante Modelle wie das U-Boot des Typs IX C (U 505) im Maßstab 1:72 ragen nicht nur aufgrund ihrer Größe, sondern auch qualitativ hervor. Mit diesem Modell setzt der Hersteller Revell eine Serie fort, die er mit U-Booten des Typs VII C im gleichen Maßstab bereits vor einigen Jahren sehr erfolgreich begonnen hat. Flugzeuge im Großmaßstab 1:32, wie die WKII-Legenden B-25J Mitchell sowie P-61B Black Widow, zeigen, dass Modellbauer sich immer weniger von großen Maßstäben und den daraus resultierenden großen Modellen einschüchtern lassen. Zu überzeugen weiß auch das andere Ende des Maßstabsspektrums, beispielsweise der hervorragend gelungene »Jumbo« Boeing 747-8 der Lufthansa in 1:144 von Revell.

Berthold Tacke, verantwortlicher MODELLFAN-Redakteur: »In diesem Jahr sah sich die Redaktion des MODELLFAN aufgrund der überbordenden Flut hervorragender neuer Produkte genötigt, die Zahl der ausgezeichneten Modelle von 60 auf jetzt 70 zu erhöhen. Damit soll keineswegs einer Inflation von Auszeichnungen Vorschub geleistet werden. Aber aufgrund der stetig wachsenden Zahl kleinerer, neuer Hersteller, die von vornherein auf enorm hohem technischen Niveau starten, ist eine deutliche Steigerung der Produktvielfalt wahrnehmbar, die wir natürlich auch durch unsere Auszeichnungen für unsere Leserschaft erkennbar darstellen wollen. Wir glauben, dass uns das auch in unserem Jubiläumsjahr wieder gut gelungen ist und gratulieren allen Preisträgern.«

MODELLFAN ist das große deutschsprachige Magazin für den Plastik-Modellbau und das offizielle Organ des Deutschen Plastik-Modellbau-Verbandes (DPMV). Die Zeitschrift wurde 1974 gegründet. Seit November 2009 erscheint sie im Münchner GeraMond Verlag.

Die Liste mit den ausgezeichneten Modellen finden Sie hier.