Die Draken ist ein äußerst elegantes Flugzeug, auch als Modell, was durch die rot-weiße Sonderlackierung noch unterstrichen wird.

Die Freude vieler Modellbauer hierzulande war groß, als Hasegawa nach der schwedischen J35F und -J die österreichische Version J35Oe nachlegte. Mit ein paar Verfeinerungen erhält man auf dieser Basis einen (fast) optimalen Austria-Draken in Jubiläumslackierung.

weiter >

Das Modell besitzt die Markierungen der Shoki von Hauptmann Teiichi Hatano, 3. Chutai der 47. Sentai.

Hasegawa baut die Produktlinie im populären Maßstab 1:32 aus und punktet mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Harald Krumreich zeigt, wie man das Modell aufwertet und mit einem realistischen Metallfinish versieht.

weiter >

Warten auf den nächsten Einsatz – H.-J. Marseille vor seiner Bf 109.

Hasegawa legt dem lang erwarteten Bausatz der Bf 109 F im Maßstab 1:32 in den Markierungen von H.-J. Marseille gleich auch noch in der ersten Produktionsserie die passende Figur des berühmten Jagdfliegers bei.

weiter >

So optimieren Sie Hasegawas Heinkel He 111P

Wie lässt sich ein Bausatz der Heinkel He 111P von Hasegawa, der toll proportioniert ist, aber Schwächen in Details aufweist, mit leicht nachzuvollziehenden Mitteln optimieren? 

weiter >